Beratung zur Empfängnisverhütung

 

Es gibt eine Vielzahl von Verhütungsmöglichkeiten, die je nachdem, einen mehr oder weniger sicheren Empfängnisschutz (Pearl-Index = Anzahl der Schwangerschaften pro 100 Frauen, die ein Jahr lang die jeweilige Methode zur Verhütung angewendet haben) bieten, so dass junge Mädchen und Frauen sich eine entsprechend ihren Bedürfnissen geeignete Methode auswählen können.

Wichtig für die Entscheidung für das richtige bzw. passende Verhütungsmittel sind auch eventuelle Vorerkrankungen oder familiär gehäuft auftretende Erkrankungen.

 

Möglichkeiten:

Verhütung mittels Hormonen (Pille, Implantate, Vaginalring, Spirale, Pflaster,Spritze)

 

Verhütung ohne Hormone ( Spirale ,"Verhütungskettchen", Diaphragma) 

 

 

 http://www.verhueten-gynefix.de

 

 

Kontakt:

Bitzenstr.7

67269 Grünstadt

Telefon: 06359/3263

Fax: 06359/5938


Email: gynheinemann@t-online.de

( unter Kontakt direkt möglich )

 

Sprechzeiten:

Mo,  Do

08:00 - 14:00 -

12:00 18:00

Di, Mi, Fr

08:00 -

11:00

Termine nach Vereinbarung, weitere auf Anfrage.



Bei dringenden Notfällen wenden Sie sich bitte an die Bereitschaftsdienstzentrale in Grünstadt, Westring 55.