Schwangerenvorsorge

Frauenärztliche Untersuchung

Diese wird zunächst in ca. 4-wöchigem Abstand und später, angepasst an den Schwangerschaftsverlauf, in kürzeren Intervallen durchgeführt.

Bei der Erstuntersuchung erfolgt neben einer ausführlichen Anamnese die Untersuchung von Scheide und Gebärmutter.

Die folgenden Untersuchungen werden bei den Vorsorgeterminen regelmäßig durchgeführt:

  •  Blutdruckmessung
  •  Urinuntersuchung
  •  Gewichtskontrolle
  •  Hämoglobinbestimmung–Eisenwert,  abhängig vom letzten Befund

Ultraschall-Untersuchungen

Dreimal während der Schwangerschaft ist eine Beurteilung der kindlichen Entwicklung per Ultraschall vorgesehen (sog. Screening).

1.Basisultraschall:  09. – 12. SSW

2.Basisultraschall: 19. – 22. SSW  

3.Basisultraschall:  29. – 32. SSW

Beim 2.Ultraschall können Sie zwischen zwei Alternativen wählen, um eventuelle Auffälligkeiten zu erkennen:

a) einer Basis-Ultraschalluntersuchung

b) einer erweiterten Ultraschalluntersuchung  

 

Erläuterungen hierzu finden Sie in dem Merkblatt „Ich bin schwanger“,welches Sie von uns erhalten

 

 Mögliche Zusatzuntersuchungen:

Ultraschall:        2D

                        3D/4D

                        Herz

                        Blutflußmessung  

Bluttests:          Toxoplasmose

                        Cytomegalie

                        Ringelröteln

                        TripleTest

                        Quadruple Test

 

Kombiniert Ultraschall und Bluttest: Ersttrimesterscreening     

                                                    (Nackenfaltenmessung)

  

 

 

Kontakt:

Bitzenstr.7

67269 Grünstadt

Telefon: 06359/3263

Fax: 06359/5938


Email: gynheinemann@t-online.de

( unter Kontakt direkt möglich )

 

Sprechzeiten:

Mo,  Do

08:00 - 14:00 -

12:00 18:00

Di, Mi, Fr

08:00 -

11:00

Termine nach Vereinbarung, weitere auf Anfrage.



Bei dringenden Notfällen wenden Sie sich bitte an die Bereitschaftsdienstzentrale in Grünstadt, Westring 55.